Jetzt Beratungstermin vereinbaren: 089 / 41 94 530

Archives

Abort

Therapeutischer Nutzen von Heparin bei Frauen mit gehäuften Aborten

2012 kam eine Studie heraus, in der an der Charité in Berlin untersucht wurde, ob eine Therapie mit niedermolekularem Heparin hilfreich ist eine weitere Schwangerschaft erfolgreich auszutragen, wenn in der Vorgeschichte gehäuft Aborte vorkamen.

Bei Frauen mit gehäuften Aborten werden teilweise vermehrt kleine Thrombosen in der Plazenta nachgewiesen, ebenso auch eine verstärkte, entzündliche Immunantwort.

Da Heparin sowohl eine Wirkung auf die Blutgerinnung hat, als auch eine antientzündliche Komponente, wurde die Wirksamkeit einer Heparintherapie in der Schwangerschaft untersucht. weiterlesen →

Share your story – oder ein Abort ist ganz normal

…oder auch zwei oder drei. Jetzt übertreibt sie aber? Vielleicht auch nicht. Ab drei Aborten würde ich hellhörig werden und anfangen nach Ursachen zu suchen.

Aber grundsätzlich zählt ein Abort in der Frühschwanger, also bis zur 12. Woche, zu einer ganz normalen Regulation des Körpers oder der Natur.

Die Natur ist wild und weiblich und chaotisch und organisiert, sie folgt Gesetzmäßigkeiten, die wir manchmal nicht verstehen. Und manchmal empfinden wir Ihre Handlungen als irrational und sinnlos.

Im engeren wie im weiteren Sinne.

Nun und auch wir unterliegen körperlich den Gesetzen der Natur und am engsten damit, für mich zumindest gefühlsmäßig, verknüpft ist das Kinderkriegen.

Und ob sich eine befruchtete Eizelle nun einnistet oder nicht, ob der Platz an dem sie sich einnisten wollte optimal war oder nicht, ob die ersten Teilungen der Zelle problemlos verliefen oder DNA-Brüche auftraten, oder ob einfach so….die Natur entschieden hat, dass es diesmal hier und jetzt nicht sein soll entzieht sich unserer Kontrolle. weiterlesen →